inside molton24

Team-Ausflug: Coda, Kreuzkölln

inside molton24

Einmal im Monat machen wir bei molton24 ein gemeinsames Ding außerhalb der Firma. Sich mal im anderen Kontext sehen und die Gedanken einfach zusammen lose driften lassen. Dabei frönen wir gerne unserem großen gemeinsamen Interesse: den kulinarischen Sinnesfreuden. Irgendwie sind wir alle im Team kulinarisch höchst interessiert. So findet sich jeden Monat ein prima Ausflugsziel, das jemand aus der m24-Crew schon längst mal auspobiert haben wollte.

Ende März ist daraus ein Trip in eine Dessert Bar geworden. Ja, hier bestehten alle Gänge des Menüs aus einem Gericht in Dessert-Format. Die Spannung war dementsprechend hoch – wie soll das denn gehen? Und wer macht denn daraus ein Restaurant?

 

Die Gänge werden mit Platzkärtchen angekündigt…

inside molton24

… und so sieht es dann aus.

 

 

 

 

 

 

Schon nach dem ersten Gang waren das für uns gar keine Fragen mehr. Plötzlich ging es nur noch um diese unglaublich vielschichtigen kleinen Geschmacksuniversen, die da für uns auftauchten. Wegen unserer Gruppengröße bekamen wir alle das gleiche Menü, was das Erleben fast noch intensivierte. Denn das Staunen und die Geschmacksreisen konnten wir sofort miteinander teilen und abgleichen.

Dabei können Worte hier eigentlich kaum weiterhelfen. Der Verlauf der Aromen durch Nase, Mund und Gaumen ist einfach ein anderes Vokabular. Die einzelnen Komponenten auf dem Teller sind in sich schon unglaublich reichhaltig, in der verschiedenen Kombinationen miteinander sind ein herrliches Entdeckungs-Spiel. Dazu gesellt sich jeweils ein abgestimmtes Getränk, welches nicht minder komplex gebaut ist. Der Coda-Pâtissier René Frank forscht und fermentiert mit regionalen und saisonalen Erzeugnissen. Nur eines benötigt er fast nicht für seine Desserts und das ist zusätzlicher Zucker. Ist ja auch schon genügend los auf der Zunge.

 

inside molton

 

 

 

 

 

 

Wir sind ja keine Gastro-Kritiker, aber hier können wir nicht anders als es in die Welt zu jauchzen: Coda, Du verrücktes, charmantes, bezauberndes Ding!

 

Dessert Bar CODA
Friedelstraße 47
12047 Berlin
Reservierung empfohlen!

 

inside molton24

Rote Bete Crème auf luftigem Tofu mit Cranberry und kandierten Nüssen

… und das mal im Kopf vorstellen bitte …
Herrlich!

  1. molton24Admin

    Hey, da gab es doch noch das andere Highlight: die goldene Triangel als Toilettenpapierhalter! Das war auch nicht ohne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen