inside molton24

Der Blick übers
Tempelhofer Feld

Wir haben einen weiten Horizont.

Ganz konkret.

 

Der Blick durch die Bürofenster von molton24 schweift über das Tempelhofer Feld. Dies war einmal der erste Flughafen Berlins. Heute ist er der Berliner liebste städtische Wiese – wir üben hier Drachensteigen lassen und hängen uns mit Rollerblades an Kites.

tempelhofer-feld

Manchmal werden wir Zeugen von landwirtschaftlichem Gerät und das mitten in der Stadt. Kaum zu glauben, welche Faszination Trecker ausüben, wenn sie an urbanen Orten auftauchen. Und noch größer ist das Staunen über ganz gewöhnliche Heuballen. Auf denen turnen dann unsere Stadtkinder genauso gerne herum wie die Landkinder.

Der ehemalige Platz zum Landen und Abheben ist jetzt also ein Park geworden. Und nicht nur wir Menschen haben dessen Qualitäten sofort erkannt. Auch viele andere Tiere haben ihren Lebensraum ausgeweitet. Das Feld zählt etwa 24 Arten von Heuschrecken, 26 Brutvogelarten und wilde Bienen. Viele dieser Tierarten sind gefährdete Populationen. So ist das Tempelhofer Feld Rückzugsort und besonderer Beobachtungsraum in einem. Und alles ist eingebettet in eine pflanzliche Vielfalt, auch hier einige Arten, die sonst in Berlin auf der Roten Liste stehen.

Wandel im Lebensraum

Dieses Habitat haben wir also vor Augen, wenn wir den Blick aus dem Fenster schweifen lassen. Und genauso wie bei uns ist auch draußen auf dem Feld immer einiges im Aufbruch und Umbruch: die Tageszeiten, die Jahreszeiten und das Nachdenken über die Raumnutzung auf dem Feld. Wir behalten dabei eine Klarheit im Blick und eine Offenheit im Denken – egal ob es um ihren Molton geht oder um unser besonderes Flughafenfeld.

NABU Berlin; Foto: Wulf Geissler

NABU Berlin; Foto: Wulf Geissler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen